Sonderfotoveranstaltung am 29. September 2019
mit IK-Zug und IV K-Sachsenzug

Der I K-Zug repräsentiert die Anfangszeit der Schmalspurbahnen in Sachsen und verdeutlicht was sächsische Ingenieure vor über 125 Jahren im Stande waren zu leisten. Für die 2009 nach historischem Vorbild gebaute Lok wurde in einem beispiellosen Gemeinschaftsprojekt sieben Jahre später, im August 2016, ein zeitgeschichtlich passender Zweiachser-Zug geschaffen.

Zu der Sonder-Fotoveranstaltung sind die beiden Zeitreise-Züge, der I K-Zug von 1900 mit dem IV K-Sachsenzug von 1915, im Doppelpack auf der Zittauer Schmalspurbahn zu erleben. Verladeszenen, Personen in historischer Kleidung und auch die passenden Kraftfahrzeuge ermöglichen es authentische Aufnahmen aus der Zeit der Königlich-Sächsischen Staatseisenbahn zu machen. Filmszenen von „Ein Hauch von 1900“ werden teilweise noch einmal für Fotografen nachgestellt.

Der Sachsenzug fährt dazu den regulären Umlauf und der IK-Zug begleitet ihn und begegnet ihm auf verschiedenen Bahnhöfen. Auch Schein-Doppelausfahrten im Bahnhof Bertsdorf und einiges mehr stehen auf dem Programm. Für das leibliche Wohl wird im Bahnhof Bertsdorf gesorgt.

Fotografen und Eisenbahnfreunde erhalten die Fotogenehmigung mit dem Erwerb einer Tageskarte und doppelten I K-Zuschlag, das entspricht 27 €. Dies ermöglicht:

  • den ganzen Tag freie Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn inkl. IK-Zug
  • exklusive Motive wie Verladeszenen, Bahnsteigszenen mit historisch gekleideten Darstellern
  • Filmszenen von „Ein Hauch von 1900“ werden teilweise noch einmal für Fotografen nachgestellt
  • und darüber hinaus 4-Zug-Betrieb auf der Zittauer Schmalspurbahn

Tickets inkl. Fahrplan gibt es am 29.09.2019, 6:30 Uhr am Bahnhof Zittau (vorherige Reservierung wünschenswert; späterer Zustieg auch möglich)
Reservierung und Auskünfte über das Kundenbüro der SOEG unter Telefon: 03583 540540

Für Fahrgäste: Die Mitfahrt im IK-Zug ist nur zu den ausgewiesenen Fahrten möglich, damit die Fotoaufnahmen so authentisch wie möglich gemacht werden können. Bitte beachten Sie das die Mitfahrt zuschlagpflichtig (+5,-€) ist.